Ansatz

Der Mensch. Unsere Zukunft. Künstlerische Reflektion. Welten, in denen sich noch niemand eingerichtet hat.

Mit unserer künstlerischen Arbeit nehmen wir Verschiebungen im Alltag der Menschen vor. Dafür kreieren wir Formate und räumliche Umgebungen, die unmittelbar und partizipativ in den Alltag eingreifen. Auf diese Weise stoßen wir Prozesse an, die eine kritische Reflexion der vorgefundenen Realität beinhalten. Diese Reflexion ist durch die gemeinsame Begegnung geprägt und hat eine philosophische, soziale, spirituelle und auch ganz praktische Dimension. Alles, was wir machen, begreifen wir als einen Prozess, als lebendigen Organismus, der sich kontinuierlich weiterentwickeln wird und verändern darf. Unsere Arbeit ist sinnlich erlebbar und direkt im Alltag der Menschen verankert. Sie kann nicht als kurzfristige Maßnahme verstanden werden, sondern zeichnet sich vor allem durch eine kontinuierliche und ausdauernde Begleitung aus. Konzept, Strategie und Gestaltung sind in unserem Schaffen untrennbar miteinander verwoben.